Fokusthemen : Sortieren nach „Neuestes“
Business-Strategie, Big Data

Das logische Big-Data-Warehouse

Blogeintrag von,
Chackett

Vor kurzem erst hat Gartner das „Logical Big Data Warehouse“ definiert (von dem Mark Beyer die Vaterschaft für sich in Anspruch nimmt, aber ich werde jetzt nicht versuchen, den Data-Warehouse-Stammbaum zu rekonstruieren, da gibt es zu viele Väter und Versionsnummern…).


Lösungen, Cloud

Scale Matters ? - Oder warum Cloud Computing mehr ist als nur Auslagern von IT

Blogeintrag von,
HP Blogger
,
ReiterT

Forrester hat kürzlich eine Studie veröffentlicht mit dem Titel 'Five Data Center And IT Infrastructure Lessons From the Cloud Giants'. Nicht überraschend kommt Forrester zum Schluss, dass nicht nur die Größe eines Rechenzentrums eine entscheidende Rolle spielt die IT Kosten in den Griff zu bekommen, sondern auch so unangenehme Themen wie Standardisierung, Optimierung und Automatisierung. 

(1) (1)

Business-Strategie, Big Data

Das logische Big-Data-Warehouse

Blogeintrag von,
Chackett

Vor kurzem erst hat Gartner das „Logical Big Data Warehouse“ definiert (von dem Mark Beyer die Vaterschaft für sich in Anspruch nimmt, aber ich werde jetzt nicht versuchen, den Data-Warehouse-Stammbaum zu rekonstruieren, da gibt es zu viele Väter und Versionsnummern…).


Management, IT-Performance

Gemeinschaftsbanken sind bei der IT auf dem richtigen Weg

„Es ist an der Zeit, dass die IT aus dem Keller kommt.“ Buchstäblich. Zu klein, um unterzugehen?

Blogeintrag von,
Community Manager
,
jdodge

Es gibt über 7.000 Gemeinschaftsbanken in den USA und die PeoplesBank in Holyoke/Massachusetts ist eine davon. Vor Kurzem hatte ich das Vergnügen, auf der Konferenz CIO Perspectives in Boston neben ihrem CIO Joe Zazzaro zu sitzen. Er erklärte unter anderem, warum Gemeinschaftsbanken den Banken-GAU 2008/09 besser überstanden als die Banken, die angeblich „zu groß waren, um unterzugehen“. Er schilderte mir auch, wie er die Zukunft der IT sieht.


Business-Strategie, IT-Performance

CIOs müssen helfen, die Wissenslücke zu füllen

Nur Mathematik und Naturwissenschaften?

Blogeintrag von,
Community Manager
,
jdodge

Mein Kollege und Freund Gary Beach schiebt die Schuld für die Wissenslücke eindeutig auf das marode US-Bildungssystem. Er deutet auch an, dass IT-Jobs einfach nicht cool genug sind, um dafür ein Studium der Mathematik oder der Naturwissenschaften durchzuhalten. Fazit ist: Es gibt nicht genügend IT-Fachleute, um die verfügbaren Stellen zu besetzen, ein Riesenproblem für CIOs.


Business-Strategie, Mobile

Mobile Apps – eine schwere Geburt

Bedenken wegen Kosten, Komplexität und Sicherheit lassen CIOs vor der „Mobilisierung“ von Anwendungen zurückschrecken

Blogeintrag von,
Community Manager
,
jdodge

Mehr als die Hälfte der Enterprise-Anwendungen befinden sich im Internet und Unternehmen sind sich absolut im Klaren über die Vorteile einer mobilen Belegschaft, dennoch zögern sie immer noch, Enterprise-Anwendungen auf mobile Nutzung umzustellen. Der Grund: Bedenken wegen Kosten, Sicherheit und Komplexität.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter 300 IT-Führungskräften, die von Mobile Helix durchgeführt wurde, einer Firma, die darauf spezialisiert ist, die IT-Ressourcen von Unternehmen mobil zu machen.


Business-Strategie, Unternehmenssicherheit

5 Lehren, die CIOs angesichts PRISM über die heutige Geschäftswelt ziehen sollten

Ist Widerstand zwecklos?

Blogeintrag von,
Community Manager
,
jdodge

Unter dem Link unten findet man nicht nur eine ausgezeichnete, sondern eine unverzichtbare Lektüre darüber, was Unternehmen aus den Schnüffeleien der NSA lernen können. Hier ist eine Zusammenfassung der fünf Aspekte in meinen Worten, doch die Story auf CIO.com ist noch viel ergiebiger.

-- Alles hinterlässt eine Spur. Das wussten Sie zwar schon, aber es ist immer gut, daran erinnert zu werden.


Lösungen, Konvergente Infrastruktur

Was CIOs und EDV-Leiter über Software-defined Networking wissen müssen

„Das Ende der Welt für physikalische Geräte …“

Blogeintrag von,
Community Manager
,
jdodge

Dieser einführende Artikel auf CIO.com beschäftigt sich mit dem relativ neuen Konzept des Software-defined Networking (SDN). Kurz gesagt: Mit SDN muss zum Aufbau neuer Netze keine Hardware mehr eingerichtet werden. Wie Sie sich vielleicht schon gedacht haben oder sogar bereits wissen, werden Netzwerke über Software konfiguriert. Es ist das gleiche Prinzip wie die Virtualisierung des Desktop-PCs, jedoch angewandt auf Netzwerke.


Lösungen, Mobile

In der Ära der Westentaschen-/Armbanduhr-Computer werden Smartphones zu „Mini-Großrechnern“

Was einst die Server für die PCs waren, das sind heute Smartphones für Westentaschen-/Armbanduhr-Computer.

Blogeintrag von,
Community Manager
,
jdodge

Sind iWatches (mangels eines besseren Ausdrucks) Symbole für das heraufziehende Zeitalter der Westentaschen-/Armbanduhr-Computer? Auch sonst werden Westentaschen-Computer wahrscheinlich den Status des Smartphones als Mittelpunkt unseres digitalen Lebens festigen. 


Business-Strategie, Mobile

BYOD und die Vertrauenslücke

Nur wenige Angestellte vertrauen darauf, dass Arbeitgeber ihre privaten Daten schützen. „Die Kluft zwischen den Erwartungen und der Wirklichkeit“.

Blogeintrag von,
Community Manager
,
jdodge

Ist es wirklich so überraschend, dass Angestellte nicht darauf vertrauen, dass ihr Arbeitgeber ihre privaten Daten schützt? Schließlich sind sie dem Unternehmen gegenüber in der Regel so loyal wie das Unternehmen zu ihnen.

Auf jeden Fall befragte MobileIron, ein Unternehmen, das sich um die Verwaltung mobiler Apps in Konzernen kümmert, 2997 angestellte Erwachsene in Großbritannien, in den USA und in Deutschland und ermittelte, das nur drei von zehn darauf vertrauten, dass ihr Arbeitgeber ihre privaten Daten schützt. Es überrascht micht, dass es immerhin od viele sind.